Web Kopf
line decor
                                     Akupunktur   Ernährung    Wirbelsäulentherapie                     Home I Kontakt I Impressum
line decor
 
 
 
 
abc
 
 
Betreute Leberreinigung- Weitere Infos

"Es kann uns zwar niemand das TUN abnehmen,
aber wir müssen nicht immer alles alleine machen. "

Zum Inhalt

  • Sie bekommen Unterlagen per e-Mail zur Vorbereitung (Fragebogen für einen Gesundheits-Check, Einkaufsliste, eine erste Anleitung).

  • Der erste Betreuungstag beinhaltet ein Telefonat, nachdem ich Ihren ausgefüllten Fragebogen zurückerhalten habe. Dabei klären wir letzte Fragen und eventuelle Besonderheiten und besprechen den besten Start-Termin (bei abnehmendem Mond soll die Reinigung noch effektiver sein). Wir starten mit der Reinigung so, dass Sie an dem Ausscheidungstag  Zeit und Muße für sich haben

  • Ab dem Starttermin erhalten Sie während der sechs Vorbereitungstage täglich einen Leberbrief. In ihm finden Sie Informationen zur Reinigung selbst und Nettes und Wissenswertes zur Leber aus westlicher, östlicher und spiritueller Sicht.
    Aufgrund meiner Begeisterung über meinen sich immer wohler fühlenden Körper, möchte ich Sie mit Hilfe der Leberbriefe für Ihren eigenen Körper begeistern. Gleichzeitig sollen diese Sie ermutigen neue Wege auszuprobieren, welche auch Sie mit jedem bewussten Schritt zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden führen. Am 7. Tag ist der Ausscheidungstag: hier bekommen Sie keine Informationen mehr, denn es geht ums „Geschehenlassen und Loslassen“.

  • Während der gesamten Reinigungs- und Ausscheidungszeit stehe ich bei Fragen oder Schwierigkeiten per Telefon oder e-Mail zur Verfügung.

  • Sie bekommen eine Einweisung in die Erfolgspartner-Philosophie. Diese Strategie zur leichteren Erreichung von Zielen können Sie nicht nur hier, sondern auch bei allen zukünftigen Optimierungswünschen einsetzen.

  • Sie können dieses Programm selbstständig so häufig wiederholen, wie es Ihnen gut tut. Das abschließende Telefongespräch 2 - 3 Tage nach der Ausleitung setzt als 9. Impuls den Schlusspunkt für dieses Programm

Einen groben Einblick in den Ablauf:

Die eigentliche Reinigung erfolgt am späten Abend des letzten Vorbereitungstages. Während der Vorbereitung gibt es nur unwesentliche Einschränkungen in der Ernährung, die auch während einer ganz normalen Arbeitwoche ohne Probleme durchführbar sind.
Am 6. Tag wird die Ernährung allerdings in folgender Weise eingeschränkt: Es dürfen keinerlei Lebensmittel gegessen oder getrunken werden, die eine Ausschüttung von Gallenflüssigkeit nach sich ziehen würden. Es bleibt nicht so ganz viel übrig, aber es ist durchaus zu händeln. Auch dieses kann noch an einem normalen Arbeitstag stattfinden. Der nächste und eigentliche Ausscheidungstag sollte allerdings ein wenig ruhiger begangen werden. An dem Tag war ich etwas schlapp und träge, da mein Körper einiges loszulassen hatte. Und das war es dann auch schon. An dem Ausleitungstag kann ab 11 Uhr bereits wieder leichte Kost genossen werden.

Konnte ich Sie bereits etwas neugierig machen? Dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

Herzliche Grüße
Daniela Meyersick

Zurück

 

Home   Kontakt   Impressum
abc

 

Zum Mondkalender

vollmond